Winterveranstaltungen


Papua-Neuguinea unter Segel

Freitag, 25. Januar 2019, 20:00 Uhr, WSZNW

4 Monate unter Segel – tolle Begegnungen mit Einheimischen

Rund 4 Monate war Tom Minder im Blauwasser des Pazifiks unterwegs. Weg von sicheren Häfen in Australien, durchs Grosse Barriere Riff, vorbei an einsamen Atollen im Pazifik nach Papa-Neuguinea und dort westwärts in den Archipel der Louisiaden. Segeln in einer Inselwelt zu Menschen die glücklich vom Fischen und ihren tropischen Gärten leben. Eintauchen in eine fremde, oft auch den Seekarten unbekannte Welt. Ein Platz wo Geld keine Bedeutung hat und Internet unbekannt ist.

 

Der Vortrag ist öffentlich und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Download
Papua Neuguinea unter Segel – Tom Minder
25. Januar 2019
1 Papua_Neuguinea_unter_Segel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 240.8 KB

Segeln in der Südsee

Freitag, 22. Februar 2019, 18:30 Uhr, WSZNW

Vortrag mit Nachtessen (Anmeldung zwingend, erwin@go-sailing.ch)

Bora Bora, Maupiti... bei den Mantas und Haien

Die Crew bereiste 5 Wochen die Südsee, drei Wochen davon auf dem Katamaran Temahami, eine Mooring 4800. Fern ab jeglicher Industrie öffnet sich ein Land mit unbeschreiblicher Schönheit, freundlichen und hilfsbereiten Menschen. Wir durften in dieses Paradies der besonderen Klasse im wahrsten Sinne des Wortes eintauchen und möchten euch einladen Impressionen mit Film und Foto zu teilen.

Die Crew serviert begleitend zum Vortrag ein typisches Menu aus der Südsee um auch auf die kulinarische Art Eindrücke mitzugeben.

Der Anlass ist offen für alle Wassersportler und deren Freunde.

 

Eine Anmeldung ist dringend erforderlich: erwin@go-sailing.ch. Kosten Nachtessen ist Fr. 25.- (ohne Getränke). Aus organisatorischen Gründen ist der Vortrag auf 40 Personen beschränkt.

Download
Südsee Bora Bora
22. Februar 2019
2 Südsee-BoraBora.pdf
Adobe Acrobat Dokument 242.1 KB

Götakanal und die Schären

Freitag, 29. März 2019, 20:00 Uhr, WSZNW

310 sm – 58 Schleusen, 50 Zugbrücken, 5 Seen, 30 Häfen…

Die SY ASHONA wurde im Mai 2015 in Belgien zu Wasser gelassen. Ihre Route führte seither nach London, Holland, Helgoland, durch den NOK in die Ostsee. Verschiedene Törns führten sie durch die dänische Südsee, Rügen, und zwischen die tausenden von Schäreninseln von Ost- und Westschweden. Anspruchsvolles, windreiches Segeln zwischen Felsen in reizvollen Landschaften. Aber auch entspanntes friedliches cruisen durch den schönsten Kanal der Welt, quer durch Schweden: dem Götakanal. Gerne lade ich Euch ein, von diesem

herrlichen Revier zu erzählen und viele Bilder mit einigen Drohnenfilmen zu zeigen.

 

Der Vortrag ist öffentlich und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Download
Götakanal Schweden
29. März 2019
3 Flyer Götakanal Vortrag.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.8 KB