Regional-Regatta Yachtclub Luzern

 

Am Wochenende vom 18./19. September 2010 fand die 36. Austragung dieser Regatta für Optis statt. 2 Regatteure vom SKE haben - unter der Leitung von Pia Manetsch - daran teilgenommen: David Besse, er wurde 8er im Gesamtklassement, und Mathias Besse, welcher den 5ten Rang einheimsen konnte. Wir gratulieren herzlich, tolle Leistung.

David Besse kommentiert seine erste Erfahrung mit Regatten so:

 

An diesem Wochenende war ich das erste Mal an einer Regatta. Ich habe viel gelernt. Zum Beispiel wie man ein richtigen Start macht. Ich hatte Schwierigkeiten mit etwa 30 Optis.
Am Samstag morgen mussten wir die Optis aus dem Wagen holen. Danach die Optis aufbauen. Um 11.00 gab es Spagetti. Nachher gingen wir aufs Wasser. Das Startsschiff brachte uns zu der Startlinie. Wir machten einen Start. Aber in der Mitte gab es ein Abbruch. Alle warteten bis der Wind kam. Nach etwa zwei Stunden machten wir endlich unseren ersten Lauf.
Am nächsten Tag kam die Sonne aber kein Wind. Wir mussten vier Stunden auf dem Wasser warten. Aber dann kammen der Wind, 2 Starts mit Abbruch und 1 ganzen Lauf. Danach waren die Eltern mal dran. Die Eltern die auch eine Regatta machen wollten konnten das Boot von ihrem Kind nehmen und danach war es Schluss auf dem Wasser. Es gab noch die Rangverkündigung und jeder bekam noch einen Preis.